HKP_zuschicken

Heil- und Kostenplan

Vor jeder Behandlung zum Ersatz fehlender oder zerstörter Zähne erhalten Sie von Ihrem Zahnarzt einen auf Ihren Zustand abgestimmten Versorgungsplan, den sogenannten Heil- und Kostenplan (HKP).

Dieser Plan informiert Sie und Ihre Krankenkasse dabei über die Art und Umfang des  Eingriffs und natürlich auch über die Behandlungskosten.

Der behandelnde Zahnarzt erstellt den HKP nach Ihren persönlichen Zahn-, Mund, und Kieferverhältnissen, nach Ihren Ansprüchen sowie nach Ihrem Wunsch nach Form und Farbe des Zahnersatzes.

Der HKP wird Ihrer Krankenversicherung zur Genehmigung vorgelegt. Die Krankenkasse bestätigt dann, welchen Teil der Behandlungskosten sie übernimmt.

Als Patient haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Zahnarzt ein kostengünstiges Dentallabor vorzuschlagen. Deshalb empfiehlt es sich für Sie, Ihr HKP an uns zu schicken und ein Angebot für die Laborkosten einzuholen.